Ergebnisse

Anschauliche Diagramme und klare Handlungsempfehlungen.

Nach der Befragung können Sie sofort mit der Umsetzung beginnen. Sparen Sie Zeit und Ressourcen!

Nach der erfolgreichen Durchführung der Freufaktor-Analyse erhalten Sie eine Gesamtauswertung und - je nach Auftrag - zusätzliche Teilgruppen-Auswertungen (z.B. Führungskräfte, Standorte, Bereiche im Vergleich zum Gesamtergebnis).

Für jede Gruppe erhalten Sie Gesamtübersichten zu den Handlungsfeldern wie das Radardiagramm mit Erläuterung, was hier zu erkennen ist und was wir empfehlen. Zusätzlich erhalten Sie je Freufaktor-Dimension und je Gruppe Detailanalysen einschließlich einer von uns zusammengefassten Priorisierung, worauf das Augenmerk bei der Umsetzung zu lenken ist. Anhand dieser Zusammenfassungen sehen Sie gruppenspezifische Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf einen Blick.

Zur Gefährdungsanalyse nach GDA Standard erhalten je analysierter Gruppe anschauliche, gut verständliche Übersichtsdiagramme, aus denen hervorgeht, wie belastbar Ihre Mitarbeiter sind. Darüber hinaus gibt es auch wieder eine Zusammenfassung, auf welche Aspekte innerhalb des Gesundheitsmanagements bzw. innerhalb der Organisations- und Personalentwicklung wir Ihnen empfehlen, den Fokus zu legen.

Die Verbundenheit mit Net Promoter Score-Kennzahlen werten wir so für Sie aus, dass Sie je Dimension für Freude am Job sowie zusätzlich zu vier kritischen Treue-Indices Diagramme und Kennzahlen erhalten. Diese zeigen auf den ersten Blick, wo Zustimmung und wo ggf. Ablehnung besteht. Sie sehen sofort, wo Handlungsbedarf ist, damit Ihre Mitarbeiter Ihnen erhalten bleiben. Auch hier bekommen Sie wieder je Gruppe Diagramme und eine Zusammenfassung in Textform.

Schließlich fassen wir gesamthaft individuell für Sie zusammen, was wir an den Ergebnissen der Freufaktor-Analyse erkennen können und formulieren spezifische, konkret umsetzbare gesamthafte Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte einschließlich deren Priorisierung.

Die Ergebnisse sind so präzise und selbsterklärend, dass Sie nach der Befragung keine „Interpretations-Workshops“ mehr benötigen, weil die Ergebnisse klar von uns auf den Punkt gebracht wurden. Statt dessen können Sie nach Abschluss der Befragung sofort in die Umsetzung der Erkenntnisse gehen. Das spart Ihnen erheblich viel Zeit und Geld und das steigert den Freufaktor schon im Prozess!

Praxisbeispiel gefällig? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!