Projektverlauf

Von der Planung bis zur Umsetzung Ihrer Freufaktor-Analyse.

Ihr Projekt "Freufaktor-Analyse" erfolgt in vier Phasen.

Vorbereitung
Am Anfang eines jeden Projekts steht ein gegenseitiges persönliches Kennenlernen sowie das Erfassen Ihrer  Ausgangssituation. Im Workshop mit Ihrem Entscheiderkreis erarbeiten wir das Detailbriefing, auf dessen Grundlage die Freufaktor-Analyse für Sie adaptiert wird. Sie bekommen den Fragebogenentwurf, in den wir eventuelle Korrekturen bis zur Freigabe einarbeiten.

Durchführung
Nachdem Ihre Freufaktor-Analyse vom Entscheiderkreis freigegeben wurde,  schaffen wir die technischen Voraussetzungen für die Online-Befragung und senden Ihnen den Zugang für den Einsatz in Ihrem Unternehmen zu.

Auswertung
Während der Durchführung stehen wir Ihnen mit IT-Support zur Seite, beraten Sie bei Bedarf bei Ihrer internen Kommunikation und informieren Sie über die Teilnahmequote, so dass Sie jederzeit firmenintern auskunftsfähig sind.

Ergebnispräsentation
Ist der Befragungszeitraum beendet, sorgen wir für die schnellstmögliche Auswertung der Befragung. Die Ergebnisse werden analysiert und visualisiert, Handlungsempfehlungen für Sie abgeleitet und schließlich in einem persönlichen Gespräch präsentiert.

Von der Beauftragung bis zur Ergebnispräsentation können Sie mit zwei bis drei Monaten Gesamt-Projektlaufzeit rechnen, je nach Projektumfang und gewünschter Auswertungstiefe.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns auf Ihren Anruf.